Pärchenfahrt

17. 6.

 

Es war wieder einmal so weit. 5 Pärchen trafen sich zur Pärchenfahrt im Juni um zur  „Aloisia“ nach Badersdorf auf einen guten Kaffee und Mehlspeise zu fahren. Heuer habe ich eine andere Strecke ausgesucht.  Es ging  abseits der befahrenen Durchzugs- und Touristenrouten in Richtung Stegersbach, dann weiter in Richtung St. Michael. Nach 65 Minuten und 62 Km kamen wir wohlbehalten in Badersdorf an.  Dabei ging es durch sehr schöne burgenländische Dörfer und Wälder. Alle waren begeistert. Besonders die, die sich noch nie so tief  ins Burgenland getraut haben!!!

Nach der Kaffeepause fuhren wir nach Eisenberg, wo ebenfalls kurz Station gemacht wurde. Anschließend ging es  über Kulm, Heiligenbrunn, Heiligenkreuz wieder nach Hause.

 

Es freut mich, dass wir wieder ein neues Stück Heimat kennen gelernt haben.

 

Unter dem Motto „ Fürstenfelds  Jugend erkundet die Heimat„

 

In diesem Sinne danke fürs Mitfahren und bis zum nächsten Mal

 

Euer Guide

   erwin